Das Chalet Lago Antorno liegt in Misurina, entlang der Straße, die Richtung Drei Zinnen führt, umgegeben von einigen der berühmtesten Dolomitenbergen: Cadini, Sorapis, Cristallo und Pianaberg, mit dem historischen Museum des Ersten Weltkriegs.
Im Sommer ist es ein idealer Ausgangspunkt für entspannende Spaziergänge oder einfache Wanderungen durch üppige Lärchen- und Tannenwälder, um die zahlreichen Alpenhütten zu erreichen, aber auch für Radtouren.
Im Winter ist das Chalet die letzte Grenze mit dem breiten "Norden": die Straße endet vor dem Hotel und davon aus geht man nur zu Fuß, mit den Skis oder dem Motorschlitten weiter. Vom Restaurant kann man direkt zur Übungspiste skifahren, oder auch Skiwandern, Langlaufen oder die Füße der Drei Zinnen mit dem Motorschlitten erreichen und danach mit dem Schlitten bergab fahren.